Nachtwache und Hinlauftendenz

Roboter Siggi überacht Nachts den Stationsflur.

Darum geht es:

Die Vorgeschichte:

Sybille M. (89 Jahre) lebt in einem Altersheim. Sie ist schizophren und läuft häufig weg. Sie hat wenig Kontakt zu anderen Personen und bekommt nur selten Besuch von Ihrer Tochter.

Die Geschichte

01:30 Uhr, Roboter Siggi erkennt, dass Sybille gerade das Haus verlässt. Siggi gibt einen stillen Alarm an die wachhabende Pflegekraft und redet auf Sybille ein um sie zum Warten zu bewegen. Als die Pflegekraft kommt, übergibt Siggi die Situation an sie.
01:45 Siggi dreht wieder seine Runden und achtet verstärkt auf das Zimmer von Sybille, die wieder in ihrem Bett liegt.

Wie findest du das?

Vielen Dank für deine Bewertung

Cookie-Hinweis: Um Bewertungen nutzen zu können, bitten wir dich der Nutzung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen:

Würdest du uns noch etwas über dich verraten.

Ich bin: weiblich männlich

Ich bin:
Pflegekraft
Pflegebedürftige / Pflegebedürftiger
Angehörige / Angehöriger
Sonstiges

Kommentare