Sprach- und Bewegungsterapie

Roboter Dennis unterstützt bei Physio und Logopädie

Darum geht es:

Die Vorgeschichte:

Oma Julia (80 Jahre alt) hat ihren Ehemann Eiko durch eine Erkrankung an Lungenkrebs verloren. Durch den ganzen Stress der Beerdigung und die Trauer um ihren geliebten Mann, wurde es ihr alles zu viel und sie erlitt einen plötzlichen Schlaganfall. Nach einem Krankenhausaufenthalt und der Diagnose einer einseitigen Lähmung der oberen Extremitäten, sowie einer Sprachstörung, kam Oma Julia ins betreute Wohnen. Täglich bekam sie eine Stunde Physiotherapie und Logopädie. Zur Unterstützung der Therapie lernte sie ihren neuen Wegbegleiter Roboter Dennis kennen. Dennis kümmert sich jetzt um Oma Julia, da ihre Verwandtschaft zu weit weg wohnt, um sie regelmäßig zu beschäftigen.

Die Geschichte

Oma Julia lernt verschiedene Therapieübungen vom Physiotherapeut und einem Logopäden. Zu Hause hilft ihr Roboter Dennis mit den Übungen. Dennis hat ein Sprachprogramm, eine Gesichtserkennung, Kontaktfunktionen, Programme zur Unterhaltung und Ablenkung, sowie Bewegungsanamiation an Bord. So spricht Roboter Dennise z.B. mit Oma Julia. Er singt mit ihr, führt Sprachübungen durch, ermöglicht das Chatten mit der Familie, animiert zum Tanzen und hat eine Memory Spiel zum Gedächtnistraining.
Durch die Hilfe von Roboter Dennis schreitet die Genesung von Oma Julia gut voran und sie ist wieder glücklich.

Wie findest du das?

Vielen Dank für deine Bewertung

Cookie-Hinweis: Um Bewertungen nutzen zu können, bitten wir dich der Nutzung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen:

Würdest du uns noch etwas über dich verraten.

Ich bin: weiblich männlich

Ich bin:
Pflegekraft
Pflegebedürftige / Pflegebedürftiger
Angehörige / Angehöriger
Sonstiges

Kommentare