Begleitung zum Arzt

Der Roboter organisiert einen Arztbesuch und bereitet Hans darauf vor.

Darum geht es:

Hans ist 78 Jahre alt und hat seit einiger Zeit ein Problem mit seiner Sicht. Zum Glück hat er seit ein paar Monaten einen Roboter bei sich zuhause, der sich um ihn kümmert und ihm hilft. Er möchte jetzt zum Arzt gehen und dies testen lassen. Der Roboter organisiert alles für ihn. Dies bedeutet, dass er einen Termin beim Augenarzt ausmacht und ein Taxi für die Fahrt ordert. Wenn die Zeit zum Starten gekommen ist macht der Roboter Hans darauf aufmerksam. Hans bekommt plötzlich ein wenig Bammel vor dem Termin, der Roboter versucht auf Hans einzuwirken und ihn zu beruhigen, dafür zeigt er Hans ein Bild von der Sprechstundenhilfe und verspricht Hans, dass er die ganze Zeit bei ihm bleiben wird. Dadurch, dass der Roboter bei Hans geblieben ist und alles drumherum organisiert hat, konnte der Termin wahrgenommen werden. Am Ende bekommt Hans eine Brille vom Arzt und kann jetzt deutlich besser sehen. Trotzdem ist ihm manchmal noch schwindelig aber auch in solchen Momenten ist der Roboter für ihn da.

Wie findest du das?

Vielen Dank für deine Bewertung

Cookie-Hinweis: Um Bewertungen nutzen zu können, bitten wir dich der Nutzung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen:

Würdest du uns noch etwas über dich verraten.

Ich bin: weiblich männlich

Ich bin:
Pflegekraft
Pflegebedürftige / Pflegebedürftiger
Angehörige / Angehöriger
Sonstiges

Kommentare