Hilfe im Alltag

Der Roboter unterstützt im Alltag älterer Menschen.

Darum geht es:

Der Roboter soll im Alltag Personen in der ambulanten Pflege unterstützen und ihnen Gesellschaft leisten. Zum Beispiel soll er alltägliche Dinge machen, wie den Fernseher an- und ausschalten, an Termine erinnern, den Tagesablauf strukturieren oder auch an Medikamente erinnern. Außerdem kann der Roboter die Biographie der Klienten kennen, sodass er sich mit dem Klienten über Erinnerungen und Bilder auf dem Bildschirm unterhalten kann.

Wie findest du das?

Vielen Dank für deine Bewertung

Cookie-Hinweis: Um Bewertungen nutzen zu können, bitten wir dich der Nutzung von Cookies entsprechend unserer Datenschutzerklärung zuzustimmen:

Würdest du uns noch etwas über dich verraten.

Ich bin: weiblich männlich

Ich bin:
Pflegekraft
Pflegebedürftige / Pflegebedürftiger
Angehörige / Angehöriger
Sonstiges

Kommentare